Liebe Polofreunde!

Im Rahmen der Betreuung von Amateur- und Spitzensportlern führt unser Mitglied

Dr. Ludwig Neumayr (Deutsches Gelenkzentrum, Heidelberg) eine Erhebung von Verletzungen und Überlastungsschäden bei Polosportlern und Polosportlerinnnen durch.
Die Datenlage in diesem Bereich ist bisher sehr dünn. Es existiert lediglich eine valide Studie von 34 Spielern aus der argentinischen High Goal Season.
Die Erhebung erfolgt mit einem 8-seitigen Fragebogen. Es dauert ca. 10 Minuten ihn auszufüllen!
Wir wünschen Ihnen einen verletzungsfreien und guten Start in die neue Saison.

Mit reiterlichen Grüßen
Dr. Ludwig Neumayr und der Vorstand des PCH